Artikel Vergleichen

Sie haben keine Artikel zum vergleichen.

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Trekel baut um, Folge 2

25.07.2015 10:47

Wer "Trekel" schon seit längerer Zeit kennt und auch schon mal vor Ort besucht hat, weiß um die örtlichen Besonderheiten. Das Musikgeschäft, das man auch auf den Fotos bei "über uns" sehen kann, ist schon seit Anfang der 1970er dort ansässig. Später zog der Verlag in Büroräume um, die sich auf der anderen Seite des Parkplatzes gegenüber befinden. Die Geschäftsaktivitäten nahmen zu, so dass immer mehr Aufträge vom Geschäft in die Büroräume getragen wurden, um sie dort zu packen und versenden. Die Räume wurden Mitte der 1990er zu eng und es wurden weitere Räume hinzu gemietet, auch wieder mit einem Gang über den Parktplatz erreichbar.

Unser Firmengrüner Joachim Trekel war immer ein Bewahrer, der alles archivierte, das mit Zupfmusik zusammen hin und richtete sich in den Räumen auch häuslich ein. Die Aufgabe der vergangenen Woche war, sich von vielen dieser Dinge zu trennen, ohne die Grundidee des Bewahrens zu zerstören.

 Kartons mit alten Zeitschriften

Schallplattenarchiv

Die jetzige Gelegenheit ermöglicht uns, über die Jahre gewachsene "Umwege" aufzulösen und Arbeitsprozesse zusammen zu führen, die aus verschiedenen Gründen (Größe der Räume, Erreichbarkeit des Netzwerks, "das war schon immer so" usw.) nicht vorher zusammen finden konnten.

Posted in News By

Maren Trekel